Die Theaterwerkstatt Pilkentafel

Die Theaterwerkstatt Pilkentafel ist ein freies, professionelles Theater mit eigener Spielstätte.  Sie steht konsequent für zeitgenössische darstellende Künste. Sie ist politisch und unterhaltend, laut und leise, eigensinnig und poetisch, zart und dickköpfig.

Pilkentafel ist der Name der kleinen Gasse, die zum Hafen hinab führt, hier erfand und probte seit 1983 die Theaterwerkstatt Pilkentafel ihre danach in der ganzen Bundesrepublik und ab den 90ern auch weltweit gezeigten Stücke für Erwachsene und Kinder.

1998 fand diese künstlerische Arbeit ein zu Hause in der eigenen Spielstätte. In den letzten Jahren wird sie zunehmend zum Produktionsort für andere (jüngere) Freie Gruppen, und die Flensburger erhalten Gelegenheit, diese Arbeiten hier zu sehen und darüber zu sprechen.

So entsteht ein Knotenpunkt, ein Ort des Austauschs und der gemeinsamen Entwicklung neuer Formen darstellender Kunst, für die Künstler untereinander und im Dialog mit den Zuschauern.